Biografie schreiben

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt zur Biografie

Eine Anleitung, die Sie an die Hand nimmt und Schritt für Schritt alles erklärt. Geht das überhaupt? Ist es möglich, eine allgemein gültige Anleitung für die Erstellung einer Biografie zu schreiben? Wir wollen es versuchen. 

 

Ein Ziel setzen

Was möchten Sie mit Ihrer Biografie erreichen? Je nach Zielsetzung kann die eigene Biografie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Abhängig von den gesteckten Zielen gehen Sie unterschiedlich an das Thema heran. Die Zielsetzung muss deshalb zuerst geklärt werden. Dabei können Sie durchaus mehrere Ziele gleichzeitig verfolgen. Ihnen muss nur bewusst sein, wohin die Reise gehen soll.

Reflektion

Sehr häufig wird die Autobiografie zur Reflektion genutzt. Was lief in meinem Leben bislang gut? Welche Menschen durfte ich treffen? Wer hat mich inspiriert? Welche Bereiche waren nicht von Glück und Freude erfüllt? Was hätte ich anders tun sollen?

Reflektion ist ein wichtiger Bestandteil. Sie begleitet deshalb den kompletten Prozess der Biografie Erstellung

 

Lebenswerk hinterlassen

Auch das ist ein valider Grund für eine Biografie: das eigene Lebenswerk schriftlich festhalten. Entscheidungen die im Leben getroffen wurden darlegen. Aus gewisser Distanz und aus heutiger Position wirkt manches anders.

Viele Menschen sehen in der Biografie deshalb die Chance, Dinge und Entscheidungen zu erklären. Die Biografie als Lebenswerk ist deshalb mehr als nur “ein weiteres Buch”. Sie ist der unermessliche Erfahrungsschatz eines Menschen.

 

Biografie verkaufen

Eine Biografie kann gedruckt oder als digitales Buch verkauft werden. Unter Prominenten gilt es inzwischen als Standard, mindestens eine Biografie zu veröffentlichen.

Auch unter Privatpersonen, Unternehmern oder Menschen mit Geschichte kann sich eine Biografie verkaufen. Der Inhalt ist das Lebenswerk eines Menschen und deshalb deutlich persönlicher und näher als jeder Harry Potter.

Gerade digitale Bücher lassen sich hervorragend verkaufen, weil Leser inzwischen digitale Inhalte bevorzugen. Außerdem sparen Sie sich die Druckkosten. Ein Gewinn für beide Seiten.

 

Schritt für Schritt vom Ziel zum Buch

Drei Ziele habe wir Ihnen vorgeschlagen. Ist Ihr Ziel dabei? Sie können auch gänzlich andere Ziele verfolgen. Im ersten Schritt ist es lediglich wichtig, dass Sie IHR ZIEL kennen.

Bitte nehmen Sie sich einen leeren Block. Sie werden viel Platz brauchen. Notieren Sie von Hand das Ziel Ihrer Biografie auf Seite eins.

 

 

Biografie schreiben lassen

Biografie schreiben lassen

Biografie schreiben lassen Die Autobiografie soll vor allem eins werden: qualitativ. Sie muss den Lebensweg einer Person möglichst genau zeichnen und dabei die charakteristischen Züge der Person herausarbeiten. Der inhaltliche, rote Faden, ist gewiss durch die...

Über den Sinn

Über den Sinn

Über den Sinn Die Frage nach dem Sinn ist eine sehr zentrale Frage der ganzen Menschheitsgeschichte. Es ist aber ein eher neuzeitliches Phänomen, dass wir uns immer öfter auf die Suche danach begeben. Ja, wir befinden uns regelrecht in einer permanenten Sinnkrise....

Homöostase, Entropie und Salutogenese

Homöostase, Entropie und Salutogenese

Denken Sie mal nach: In welchen Situationen fühlen Sie sich entspannt? Warum reden Jugendliche häufig vom „Chillen“? Kennen Sie Erwachsene, die „ständig unter Strom“ stehen? Wie geht es Ihnen persönlich? Was hat es auf sich mit dem zunehmenden Alltagsstress in unserer...

Ihre ganz persönliche Biografie

Ihre ganz persönliche Biografie

Der Sinn vom Verfassen einer Biografie Vorbilder und Lebensbewältigung Was macht ein langes und erfülltes Leben aus? Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit zurück: Welche Vorbilder hatten Sie? Welche Eigenschaften hatten diese? Gibt es heute Vorbilder in Ihrem Leben?...

Peter Illig

Peter Illig

Biografie Peter Illig Wohnhaft in München. Wahlheimat seit 2014. Nein, eine Biografie beginnt so nicht. Gehen wir einen Schritt zurück, so entdecken wir Würzburg. Dort hat Peter Bankbetriebswirtschaft (BA) studiert und in Lengfeld gewohnt. An Lengfeld erinnern ihn...